Aktivitäten

Hier berichten wir über unsere Aktivitäten: Informationsveranstaltungen, die Hauptversammlung, Ausflüge etc.

Zug um Zug im öffentlichen Verkehr

Seit 15 Jahren setzt sich der Pendlerverein Glarus mit seinen 118 Mitgliedern für die Anliegen der Bevölkerung im Kanton Glarus im öffentlichen Verkehr ein. Dies in reger Zusammenarbeit mit Kanton, SBB und den Busunternehmen. An der diesjährigen Hauptversammlung brachte Gastredner Markus Josi, Leiter des öffentlichen Verkehrs des Kantons, so einiges auf den Punkt.

Res Schlittler (links)/Markus Josi (rechts)
Res Schlittler (links)/Markus Josi (rechts)

 Lesen Sie hier den ganzen Artikel als .pdf (Fridolin)

 Hier das Protokoll der HV.

 Hier der Jahresbericht der HV 2016

Neumitglieder jederzeit herzlich willkommen !! (hier gehts zur Anmeldung)

 

Interessierte Gäste und Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen ! Wir freuen uns auf Sie.

Im Januar dieses Jahres konnte eine Delegation des Pendlervereins sich über den Bahnhofumbau in Glarus informieren lassen.

Hier ein paar Bilder dazu:

 
 
 
   

 

Am Montag, 27. Januar 2014 hatte eine Gruppe des Pendlervereins die einmalige Gelegenheit, das Projekt der Durchmesserlinie/Bahnhof Löwenplatz der SBB in Zürich zu besichtigen.

Die gesamte Gruppe von ca. 40 Interessierten konnte den interessanten Ausführungen über die Etappierung des Projekts sowie des Baus der Durchmesserlinie in einem Vortrag mit Bildern und Film folgen.

Aufgeteilt in zwei kleinere Gruppen ging es dann in den Untergrund, wo wir kompetent über den Verlauf der Linie und den Umfang des unterirdischen Bahnhof informiert wurden.

Das Bauwerk ist weit fortgeschritten, die meisten Arbeiten abgeschlossen. Nur in Oerlikon wird aktuell noch gebaut. Der underirdische Bahnhof ist bis auf die restlichen Installationsarbeiten betriebsbereit.

Der Ausklang des Anlasses fand im Restaurant Federal in der Bahnhofshalle in einem gemütlichen Rahmen statt.

[Hier Weitere Bilder des Anlasses].

Wir fürhren gelegentlich Veranstaltungen wie Podien, Vorträge, Standaktionen durch, wenn es darum geht, die breite Bevölkerung über eine Abstimmung, Vorlage oder Thema rund um den öffentlichen Verkehr zu informieren.

Diese spontanen Aktionen finden jeweils regen Zuspruch und wir konnten politsch schon viel erreichen.

Hier ein paar Bilder von einigen vergangenen Aktionen:


Pendlerpodium zu den OeV Memorialsanträgen 2011 Infostand Memorialsanträge Landsgemeinde 2011
Bänz Friedli liest im City Chäller 2003 Unterschriftensammlung Petition 2008

Bald schon zur Tradition des Pendlervereins gehört die alljährliche "nach Hause Fahrt" mit dem Kursschiff von Zürich-Bürkliplatz nach Rapperswil. Jeweils nach den Sommerferien, meistens im August treffen wir uns bei schönem Wetter und fahren gemeinsam gemütlich nach Rapperswil. Der Anlass wird spontan durchgeführt und konnte bis auf einmal jedes Jahr durchgeführt werden.

Nur einmal hatten wir eine "rauhe See" sonst sind diese Fahrten in wunderbarer Erinnerung geblieben. Die Fotos vermitteln einen guten Eindruck davon.

2013
2012

Die Hauptversammlung ist das oberste Organ des Pendlervereins. Jedes Jahr Ende Oktober, Anfang November treffen wir uns und lassen uns über die Vereinsaktivitäten durch den Vorstand informieren.

HV 2012 HV 2013

Den statutarischen Geschäften folgt i.d.R. ein Vortrag zu einem aktuellen Thema rund um den öffentlichen Verkehr. Im Anschluss wird beim geselligen Beisammensitzen ein Nachtessen durch die Vereinskasse offeriert. Möchten Sie auch mehr wissen über den OeV im Glarnerland und interessieren Sie sich für Verkehrsthemen? - Dann melden Sie sich doch hier als Mitglied im Pendlerverein an. Der jährliche Mitgliederbeitrag ist CHF 30.--, resp. CHF 15.-- für Jugentliche & Studenten. Keine weiteren Verpflichtungen. Je mehr Mitglieder wir sind, desto besser können wir unsere Anliegen politisch vertreten.

LogIn / Anmeldung

Zum Seitenanfang