Wie die SBB mitteilt, beginnen am 10. August die Arbeiten für die Personenunterführung im Bahnhof Glarus. Für die Zeit bis ca. Juli 2016 ist es nicht möglich, wie bisher zu den Zügen zu gelangen.

Temporär ist der Einstieg zu den Zügen nach Norden (beim Kiosk) verlegt worden. Die Busse fahren wie bisher vom südlichen Teil ab. Das Bahnhofsgebäude muss daher umgangen werden. (Kein Durchgang über die Bahnhofshalle mehr möglich).

Mitteilung der SBB beim Bahnhof Glarus
Mitteilung der SBB beim Bahnhof Glarus

Auch die Fahrzeuge von Mobility stehen NEU auf der Südseite (Areal Güterschuppen, siehe Bild).

Neuer Mobility Standort Bhf. Glarus
Neuer Mobility Standort Bhf. Glarus

 

 

LogIn / Anmeldung

Zum Seitenanfang